Von den Meistern lernen


Daniel Goleman spricht von „sensationellen Ergebnissen“, wenn er die Entdeckungen beschreibt, die Hirnforscher bei Tibetischen Mönchen gemacht haben. Der ehemalige Harvard-Dozent und Autor des internationalen Bestsellers „EQ. Emotionale Intelligenz“ nennt diese Mönche „Meditierende auf olympischen Niveau“. In ihren Gehirnen wurden Effekte beobachtet, die für die Wissenschaft völlig neuartig waren. Wie können Sie nun von diesen Entdeckungen profitieren und sie in Ihrem Leben nutzen?


Mir ist es ein Herzensanliegen, die Brücke zu schlagen von solchen wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis, sprich: in Ihren Alltag. Basierend auf meinen fast 25 Jahren Erfahrung in verschiedenen Formen der Meditation möchte ich mit Ihnen zusammen Wege entwickeln, wie Sie diese Entdeckungen mitten in Ihrem Alltag nutzen können, und zwar mit möglichst wenig zusätzlichem Aufwand und Zeiten, die Sie noch für Meditation frei schaufeln müssten.

Das kann in individuellen Beratungen und Coachings bei mir gehen oder auch bei meinen verschiedenen Trainings, die ich allesamt auf dieser Grundlage aufbaue. Eine Übersicht finden Sie auf dieser Seite. 

Training: Das Geheimnis der Meditation


Das ist der Schlüssel, der ändert alles!“, hat kürzlich eine Klientin ihre Erfahrung nach nur wenigen Modulen meines Meditationstrainings ebenso erstaunt wie erfreut zusammen gefasst. Sie hat das „Geheimnis der Meditation“ entdeckt, das man relativ schnell vermitteln kann – auch wenn es schier unmöglich ist, es einem Menschen zu beschreiben, der es nicht selbst erlebt hat. Sie dieses Geheimnis entdecken zu lassen, Ihnen also diesen "Schlüssel" an die Hand zu geben, ist das Ziel bei meinem eigens dafür entwickelten Training in nur 4 Modulen

Weitere Infos finden Sie (HIER).

Training: Die Kunst des Mitgefühls


Haben Sie erst einmal das Geheimnis der Meditation für sich entdeckt, dann haben Sie eine gute Grundlage, um die Kunst des Mitgefühls zu entwickeln. Mitgefühl hilft uns, schwierige Phasen gut und gestärkt zu überstehen. Es ist zudem verantwortlich für das höchste Glücksniveau, das je im Gehirn gemessen wurde. Mit anderen Worten: Mitgefühl hilft uns, die Realität besser zu meistern und an ihr zu wachsen, auch wenn sie gerade hart sein sein sollte, und nicht im empathischen Stress, also im Mitleiden, auszubrennen, was heutzutage leider vielen Menschen passiert.

Weitere Infos finden Sie (HIER)

Training:
Die Formel

Das Geheimnis der Meditation können Sie in sich pflegen durch kurze Momente der reinen und offenen Wahrnehmung mitten in Ihrem Alltag. Daraus ergibt sich eine neue und erweiterte Perspektive auf Ihr Leben. Das Online-Training „Die Formel für ein erfülltes Leben“ ergänzt diese neue Perspektive mit Bausteinen aus der Positiven Psychologie, die Sie für eine authentische Lebensführung nutzen können.

Unter dem Motto "Werde, wer du bist!" besteht meine "Formel für ein erfülltes Leben" aus vier Elementen, die aufeinander aufbauen und sich gegenseitig verstärken. Sie ergeben eine wahre Aufwärtsspirale für Ihr Leben. Im Grunde dreht sich dabei alles um diese Fragen: Wo ist Ihr Platz im Leben und wie finden Sie den Weg dahin und vor allem zu sich selbst?

Weitere Infos zu diesem Training finden Sie HIER

Workshop: Zeit für Menschlichkeit

xxx

Coaching-Angebot:
Meditieren lernen

Basierend auf meinen fast 25 Jahren Erfahrung in verschiedenen Formen der Meditation möchte ich mit Ihnen zusammen Wege entwickeln, wie Sie die Entdeckungen von Hirnforschung und Psychologie über Meditation mitten in Ihrem Alltag nutzen können, und zwar mit möglichst wenig zusätzlichem Aufwand und Zeiten, die Sie noch für Meditation frei schaufeln müssten ... Was aber nicht bedeutet, dass nicht gerne auch viel mehr Meditieren dürften, im Gegenteil: Befreit vom Druck durch eine Zeit-Vorgabe, werden Sie vielleicht sogar selber stauen, wie oft und wie gerne Sie den Weg nach Innen einschlagen werden, etwa weil es einfach schön ist und gut tut.

Weitere Infos finden Sie (HIER)

Coaching-Angebot:
Krisen meistern

Niemand wünscht sich eine Krise oder würde sie gar "beim Universum bestellen". Trotzdem gehören Krisen und Schicksalsschläge zu jedem Leben. Manche Menschen neigen in solchen Momenten dazu, den Kopf in den Sand zu stecken. Andere zerbrechen auch daran. Aber sicher kennen Sie auch Geschichten von Menschen, die gestärkt aus einer Krise hervorgegangen sind und die danach ein besseres Leben hatten als zuvor.

Belasten Sie gerade die aktuellen Krise wie Corona , Krieg oder Zukunftssorgen? Wie möchten Sie aus Krisen hervorgehen?

Falls Sie derzeit in einer Krise stecken sollten, biete ich Ihnen Unterstützung auf fünf verschiedenen Ebenen an. Alles Weitere finden Sie HIER.

POEM

Derzeit finden keine POEM-Kurse statt.

Das ReSource-Modell des Mitgefühls


Hier sind die
drei Ebenen des Mitgefühls nach dem ReSource-Modell von Prof. Dr. Tania Singer, Leiterin der Forschungsgruppe Soziale Neurowissenschaften der Max-Planck-Gesellschaft. Alle diese Elemente lernen Sie in den Trainings "Zeit für Menschlichkeit" und "Die Formel" kennen:

Präsenz:

Geist stabilisieren.
Fokus auf innere geistige Ereignisse richten (Introspektion und Interozeption).
Aufmerksamkeit ganz auf die Gegenwart richten.

Affekt:

Umgang mit schwierigen Emotionen.
Erzeugen von Gefühlen der Liebe, Wärme und des Wohlwollens.
Erzeugen von prosozialer Motivation.

Perspektive:

Eine Perspektive auf eigene Gedanken einnehmen können (Metakognition). 
Verschiedene Aspekte des Selbst bewusst wahrnehmen. 
Perspektiven anderer Menschen verstehen.

Die Forschung von Tania Singer hat gezeigt, dass sich all diese Fertigkeiten auf unterschiedliche neurokognitive Systeme im Gehirn stützen. Eine Unterscheidung ist daher nicht nur aus philosophischer, sondern auch aus biologischer Sicht plausibel!

Quelle: "Mitgefühl in Alltag und Forschung",  Tania Singer und Matthias Bolz (Hrsg.). Dieses wunderbare eBook mit 540 Seiten gibt es kostenlos zum Download auf der Seite "Compassion Training" (compassion-training[PUNKT]org)